Unser Biohaus

  • Errichtung nach baubiologischen Gesichtspunkten
  • Wände aus Porotonsteinen, ohne Zusatzdämmung
  • Holz- und Korkböden (keine Teppichböden)
  • Holzbalkone aus Lärchen- und Kastanienholz auf Ost- und Südseite
  • Regenwassernutzung für die Toilettenspülung und zur Bewässerung
  • Ölzentralheizung mit Rippen-Heizkörpern
  • Solarkollektoren für Warmwasser
  • Solarzellen zur Stromgewinnung (Einspeisung)
  • Kompostierung aller Bio-Abfälle
  • Hausbegrünung mit Blauregen, Efeu, Wildem Wein und Hausrebe
  • Wildobstbäume am Haus: Speierling, Mispel, Eberesche u.a.
  • Terrasse mit Rebenpergola überdacht
  • Streuobstwiese unterhalb des Hauses
  • Gemüse- und Kräutergarten